Offene BühneSession 29

Dienstag, 26.02.19
19:30 Uhr
Offene Bühne - Session 29

Auch in der  Session 29 wieder einmal vier Acts aus der Region, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten.

Ein Liedermacher mit deutschen Texten über das Leben, eine bemerkenswerte Band, zwei alte Bekannte aus Punk- und Rock und ein Folk-Country-Bluegrass-Duo spiegeln die Bandbreite des Abends.
arno-buehler singt seine deutschen Teyxte über das Leben und begleitet sich mit der Westerngitarre. Seine Droge ist die Musik, sagt er und will auch sein Publikum mitnehmen.
Westford nennen sich Susanne Clausen und Thorsten Vüllgraf aus Bremen. Im Juli 2017 tun sich die Beiden zusammen und seitdem suchen sie die Bühnen – und auch gerne mal die Straßen – in und um Bremen auf und präsentieren ihr von zweistimmigem Gesang geprägtes Programm aus Folk, Country und Bluegrass. Thorsten kann auf ein bewegtes Musikerleben zurückschauen und Susanne arbeitet eigentlich schon „lebenslänglich“ an und mit ihrer Stimme.
roughiness, das ist eine Band zwischen den Stilen und Elementen, zwischen Soul, HipHop, Rock und Blues. Zu dritt bringen sie eigene Songs mit deutschen, alltagsnahen Texten, häufig autobiografischer Natur, eingepackt in groovige Rhythmen und einleuchtende Melodien. roughiness, das sind Nick, der trotz seiner Blindheit auch mal der Sehende, Horst, der trotz seines Alters auch mal das neugierige Spielkind und Jannes, der trotz seine Jugend auch mal der Besonnene ist, und ... der Schreifritz.
Two Hearts In Ten Bands kommen gerne wieder auf die Offene Bühne. Die Zwillingsschwestern Sina und Sara aus Osnabrück kommen vom Punk und können die Liebe zum Metal und Rock nicht verbergen. Inzwischen sind sie in Richtung Singer/Songwriter unterwegs, klingen aber nicht sanfter sondern immer noch stimmgewaltig und kraftvoll. Es wird sicher spannend zu erleben, wohin die Reise bei den Beiden geht.

Kategorien:
Lokalkultur, Offene Bühne
Ort:
großer Saal
Hinweis:
Eintritt frei - der Hut geht rum
Preis:
0.00

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Zustimmung Datenschutz

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet werden kann. Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an datenschutzspam@kasch-achim.de senden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte addieren Sie 9 und 7.