Verein Verblichener Verse Verfasser

Sonntag, 29.09.19
19:00 Uhr
Verein Verblichener Verse Verfasser
Verein Verblichener Verse Verfasser

PREMIERE Die Theatergruppe am Mühlenberg e.V. , eine Gruppe von 13 jungen Leuten zwischen 14 und 21 Jahren die bereits einige Theaterproduktionen auf ihrem jungen Buckel haben , sind für ihr nächstes Projekt in die Geschichte einer Mischung aus „ Club der toten Dichter“ ,„Mädchen in Uniform“ , “Feuerzangenbowle“ und „Highschool -Musical“ eingestiegen. Es geht um das Heranwachsen in der heutigen Zeit und das Finden einer eigenen Identität und Stimme. In der Handlung geht es um das emotionale Frühlingserwachen einer Klasse von Mädchen und einer Klasse von Jungen , die in benachbarten Schulinternaten unterrichtet werden und dort zu Eliteschülern erzogen werden sollen. Ein neuer junger Deutschlehrer eröffnet den Pubertären einen lustvollen Zugang zur Sprache und zur Kunst. Er lässt sie die autoritären Lehrsätze über vermeintlich gute Lyrik aus den Büchern reißen. Entrümpelt mit schwungvoller Geste den verstaubten Literaturkanon und animiert sie mit unorthodoxen Maßnahmen zur kreativen Brüderschaft im Geiste mit William Shakespeare , Friedrich Schiller, Johann Wolfgang von Goethe , Henry David Thoreau, E. E. Cummings, Robert Frost und, natürlich, Walt Whitman. Der junge Pädagoge vermittelt seinen Schülern die Welt der Literatur und der schönen Dinge des Lebens; sie sollen Poesie nachvollziehen und in sich selbst entdecken, anstatt nur auswendig Gelerntes zu wiederholen. Dazu gehört auch das Verfassen und Vortragen eigener Gedichte. Gleichzeitig wird es bei den anstehenden Theaterproben zur geplanten Schulaufführung zum ersten starken Liebeserwachen einzelner Jungen und Mädchen kommen, die natürlich schön und konfliktgeladen gleichermaßen zu einer intensiven Spannung bei uns Zuschauern beitragen werden. Unsere jungen Helden , allen voran Richard Anderson , der Schauspieler werden will und Alex Ferguson, lassen in einer Höhle im Wald den vor Jahren gegründeten Literatenclub, in dem sie frei von Zwängen und Erwartungen ihren Gefühlen freien Lauf lassen können, wiederaufleben. Sie erschließen sich die Welt der Dichter und dabei entdecken sie nicht nur die Schönheit der Sprache, sondern auch die Bedeutung des Augenblicks.

Kategorien:
Klub der Visionäre, Theater im KASCH
Ort:
KASCH - blauer Saal
Preis:
12,00 €
Veranstalter:
KASCH

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Zustimmung Datenschutz

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet werden kann. Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an datenschutzspam@kasch-achim.de senden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.