Offene BühneSession 32

Dienstag, 15.09.20
19:30 Uhr

Vier Acts, wie sie unterschiedlicher kaum sein können stehen auch dieses Mal auf der Bühne des KASCH.

Mit dabei sind Jannik Woelki, VERrockt, Opas Stube und KARA

Auf ein Neues. Die Zeiten der Besserung sind da und nun werden auch wir im Kasch wieder ordentlich loslegen. Nach so langer Zeit kommt nun eine schöne Stilmischen zu uns auf die Bühne und ist bereit unsere Zuschauer zu entertainen.

Die 32. Session findet am Dienstagabend den 15.09.2020, um 19:30 statt. Dieses Mal werden wir unserem Publikum eine Mischung aus zwei Singer/Songwritern der ruhigeren und Charismatischen Art und zwei mehrköpfigen Bands mit rockiger Natur darbieten.   Anfangen werden wir mit dem Singer/Songwriter Jannik Woelki, der sich mit dem Klavier auf die Bühne begeben und die Zuschauer mit deutsch- und englischsprachigen Texten unterhalten wird. Er war im Jahr 2016 in der Sendung “Dein Song” zu sehen. Dazu hat er die Zeit der COVID-19 genutzt, um seine eigene Produktion von Stücken ordentlich voran zu treiben. Darauffolgen wird die Gruppe VERrockt, welche die Sache schon etwas wilder angehen lässt. Natürlich im positiven Sinne, denn die Jungs kommen seit 2014 mit Wumms um die Ecke. Die 4-köpfige Gruppe stützt ihr Antlitz mit handgemachter Rockmusik und kommt mit überwiegend deutschen Texten zu uns. Einordnen lassen will sich von ihnen aber keiner. Diese verrockten Kerle bieten uns gleich mehrere Genres wie Rock, Pop, Punk, Metal uvm.  

Nach der Pause starten wir erneut mit einer Singer/Songwriterin, welche sich minimalistisch und mit traumwandlerischer Melancholie bewegt. Katharina Datan hat eine Vorliebe dafür, ihre Zuhörer mit Stimme und dem Klavier in ein düsteres und zugleich buntes Kaleidoskop zu locken. Aus Osnabrück kommt die junge Künstlerin und bringt ehrliche Texte für die nötige Stimmung mit. Zu guter Letzt haben wir eine weitere Band in Petto. 2015 wurde sie von dem damaligen Solokünstler Henning Feyen gegründet. Opas Stube kommt nun mit 5 Mann auf die Bühne und unterhält die Menge mit deutschsprachigen Songs aus mehreren Genres. Rock, Pop, und Folk, kombiniert mit einem ganz eigenen Stil sorgen für einen Sound den es sich lohnt anzuhören.    

 

Interessierte Musiker*innen können sich unter offenebuehne@kasch-achim.de bewerben.

Der Eintritt bei der Offenen Bühne ist frei, um Spende wird gebeten.

 

Kategorien:
Lokalkultur, Offene Bühne
Ort:
großer Saal
Hinweis:
Eintritt frei - der Hut geht rum
Preis:
0.00
Veranstalter:
KASCH

Zurück

Die Veranstaltung hat bereits begonnen oder liegt in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Zustimmung Datenschutz

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet werden kann. Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an datenschutzspam@kasch-achim.de senden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was ist die Summe aus 5 und 3?