NABU - Insektenfreundlich gärtnern - Erfahrungen und praktische TippsVortrag mit Gartenfotos

Mittwoch, 15.03.23
19:30 Uhr
NABU - Insektenfreundlich gärtnern - Erfahrungen und praktische Tipps

Private Gärten können für existenzbedrohte Insekten ein wichtiger Lebensraum sein. Was brauchen Insekten, und was können wir in unseren Gärten für Bienen, Hummeln, Schwebfliegen, Falter und Käfer tun?

Um diesen Fragen nachzugehen, hat die NABU-Gruppe Achim die Referentinnen Claudia Koppert und Birgit Lindberg zu einem Vortrag im KASCH am 15. März um 19.30 Uhr eingeladen.
Die beiden Frauen erzählen anhand von Fotos und ihrer langjährigen Praxis, wie es gelingen kann, durch die Auswahl der Pflanzen, Pflegemethoden und die Schaffung auch kleinräumiger Nischen einen Garten Insekten freundlicher zu gestalten. Außerdem berichten sie von seit Jahren laufenden Blühflächenversuchen rund ums Stapeler Kräuterfeld des Vereins Region Intakt (www.regionintakt.de).
Die beiden bewirtschaften neben ihren Berufen seit 30 Jahren einen großen Bauerngarten in Stapel/Horstedt und engagieren sich im Rahmen des Vereins Region Intakt e. V. für ein gedeihliches Zusammenleben von Mensch und Natur.
B. Lindberg ist selbständige Psychotherapeutin.
C. Koppert, aufgewachsen in einem Heidelberger Gartenbaubetrieb, schreibt und bearbeitet Bücher (www.claudiakoppert.de). Zuletzt erschien von ihr der Erzählband „Im Vogelgarten“ (Verlag Atelier im Bauernhaus, Fischerhude).

Weitere Informationen unter insekten@regionintakt.de


Einlass 19 Uhr, Eintritt 5,- € / 3,- € Mitglieder

Kategorien:
Vortrag
Ort:
Blauer Saal
Preise ab:
  • Ermäßigt: 3,00 €
  • Normalpreis: 5,00 €
Veranstalter:
NABU e.V.
Kalendereintrag:

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Bitte addieren Sie 9 und 2.