„Man kann nicht zwei Mal in den gleichen Fluss steigen“Fotoausstellung verlängert bis 02.10.2021

Samstag, 02.10.21
00:00 Uhr

„Man kann nicht zwei Mal in den gleichen Fluss steigen“ sagte Heraklit um 550 vor Christus. Alles ist in stetigem Wandel begriffen. Nicht nur das Wasser ist ein anderes als das, das gestern hier floss, auch ich selber bin nicht mehr der Gleiche, der ich gestern noch war. Täglich, stündlich, minütlich verändert im Strom der Zeit.

 

Eine Fotogruppe aus Achim und dem Landkreis forschte den steten Wandlungen der Weser nach, spürte ihren Fluss, beobachtete die Ufer, hielt die Bewegung des Fließens fest, nahm Menschen auf, die an und mit der Weser leben, dokumentierte den Schiffsverkehr und die Industrie.

Sechs vollkommen verschiedene Sichtweisen auf den Fluss zeigen die individuelle Wahrnehmung. Obwohl zu gleicher Zeit am gleichen Ort zum Fotografieren unterwegs, zeugen die Fotos von dem unterschiedlichen Fokus der Fotografen auf die Welt. „Wer in denselben Fluss steigt, dem fließt anderes und wieder anderes Wasser zu.“ So flossen Alfred Busche, Ralph Benus, Olaf Abrat, Dennis Wendt , Benjamin King und Hartmut Bischoff am selben Flusse immer neue Inspirationen durch die Linse, zeitigten verschiedenste papiergewordene Impressionen der Weser.

Die Fotos sind im Treppenaufgang zum blauen Saal gehängt.


Kategorien:
Ausstellung, Treff
Ort:
Aufgang oberes Foyer
Hinweis:
verlängert bis 02.10..2021, Besichtigung zu den aktuellen Bürozeiten und nach Vereinbarung.
Preis:
0.00
Veranstalter:
KASCH in Kooperation mit den Fotografen

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Zustimmung Datenschutz

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet werden kann. Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an datenschutzspam@kasch-achim.de senden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.