Korrekte AffektePicknick im Felde

Freitag, 12.01.24
20:00 Uhr
Korrekte Affekte

1953 (Uraufführung von „Picknick im Felde“) steht die Welt schon wieder am Abgrund. Die Jüngeren müssen „Koreakrieg“ googeln. Mit Mitteln des absurden Theaters zeigt Fernando Arrabal die Absurdität des Krieges anhand zweier in den Strudel des Krieges gezogener Soldaten.

Ein Soldat an der Front. Wo bin ich? Wo steht der Feind?
Und dann: Überraschung! Die Eltern kommen zu Besuch. An die Front! Was wird der Hauptmann dazu sagen?
Die Eltern bringen einen prallgefüllten Picknickkorb mit, eine Decke, ein Grammophon. Der Vater phantasiert von längst gewonnenen oder auch verlorenen Schlachten. Mit vielen Pferden. Pferde gibt es jetzt nicht mehr.
Die Decke wird ausgebreitet, die Köstlichkeiten werden aufgetischt, das Grammophon wird aufgezogen. Das Picknick kann beginnen.

Spieldauer: 60 Minuten

Kategorien:
Lokalkultur, Theater im KASCH
Ort:
Blauer Saal
Preis:
10,00 €
Veranstalter:
Korrekte Affekte
Kalendereintrag:

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Was ist die Summe aus 6 und 5?