Hart Backbord- Salty Dogs

Sonntag, 26.05.19
17:00 Uhr
Hart Backbord- Salty Dogs
Hart Backbord- Salty Dogs

Dunkle Hafenkneipen und zwielichtige Gestalten, Walfang, der Himmel für irische Fischer, Rotlicht in Südaustralien und viel mehr – das ist das Programm der Gruppe HART BACKBORD. Shanties, rhythmische Songs, Balladen und stimmungsvolle Lieder der Seeleute, die im 19. Jhdt. auf den großen Rahseglern die Weltmeere befuhren. Das Schiff ist ein heruntergekommener Kasten, der Kapitän der leibhaftige Satan und der ganze Job eine fürchterliche Strapaze – alles fernab von falscher Seefahrtsromantik und schnulzigen Seemannsschlagern. Aber im Gegensatz zum harten Leben der Seeleute sind die Lieder sehr melodisch und vielseitig. Die Mannschaften der Segler waren international - französische, italienische, skandinavische, englische und auch deutsche Musik nahm Einfluss auf die Lieder. Die farbigen Seeleute brachten Gospel- und karibische Elemente mit. So entstanden Shanties - weltweit die einzige wirklich internationale Folklore. Gesungen wurde aber meist in der üblichen Bordsprache Englisch. Mit launiger Moderation, in der HART BACKBORD über die Songs und etwas Seemannsgarn erzählt, erhalten die Gäste einen unterhaltsamen Einblick in die Seefahrtsgeschichte dieser Epoche.

Kategorien:
Lokalkultur
Ort:
KASCH - blauer Saal
Preis:
12,00 €

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Zustimmung Datenschutz

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet werden kann. Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an datenschutzspam@kasch-achim.de senden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.