Django AsülAm Ende vorn

Freitag, 28.02.25
20:00 Uhr
Django Asül

Er gehört schon seit längerem zur High Society des Kabaretts. Wenn Django Asül die Bühne betritt und mit niederbayerischem Dialekt zu sprechen beginnt, dann haben Sie einen perfekten Abend vor sich.

Statt Antworten auf drängende Fragen zu liefern, hat das Jahr 2023
spektakuläre Erkenntnisse gebracht: Im Kampf gegen die Vertrauenskrise
soll nun Rudi Völler die Führung übernehmen. Es gibt mehr Einser-
Abiturienten denn je. Aber es fallen immer mehr junge Menschen bei der
Führerscheinprüfung durch. Um weiter Heizkosten zu sparen, erhitzt
Wirtschaftsminister Habeck mit einem Heizungsgesetz die Gemüter.
Zeitgleich mit dem Comeback von Manuel Neuer präsentiert
Innenministerin Faeser härtere Abschieberegeln. Der Sieg der CSU bei der
Landtagswahl fühlt sich irgendwie wie eine Niederlage an. Die
Berichterstattung der Süddeutschen Zeitung wird für Hubert Aiwanger
zum Wahlkampfturbo. Und ein Professor an der Uni München bietet ein
Seminar zum Thema „Aufstiegsbeischlaf“ an.
Darüber und über vieles mehr resümiert Django Asül geschmeidige 100
Minuten lang. Freuen Sie sich auf viele überraschende Zusammenhänge.
Aber seien Sie ja nicht überrascht, dass es wieder lustig wird! Wer den
Rückspiegel 2023 verpasst, hat zwar nicht umsonst gelebt – aber eventuell
ein bisschen vergeblich…

Kategorien:
Kabarett/Comedy & Co
Ort:
Großer Saal
Veranstalter:
KASCH
Kalendereintrag:

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Bitte addieren Sie 6 und 4.