Die Eiche - Mein ZuhauseKoKi

Freitag, 18.08.23
20:00 Uhr
Die Eiche - Mein Zuhause

Der Film über eine 210 Jahre alten Eiche irgendwo in Frankreich und ihre Co-Existenz mit zahlreichen anderen Lebewesen.

Es war einmal die Geschichte einer 210 Jahre alten Eiche, die zu einer Säule in ihrem Königreich wurde. Dieser Dokumentarfilm von Michel Seydoux und Laurent Charbonnier versammelt eine außergewöhnliche Besetzung: Eichhörnchen, Eichelhäher, Ameisen, Feldmäuse... diese vibrierende, summende und wunderbare kleine Welt besiegelt ihr Schicksal um diesen majestätischen Baum, der sie aufnimmt, ernährt
und von seinen Wurzeln bis zur Spitze schützt. Eine poetische Ode an das Leben, in der die Natur allein zum Ausdruck kommt.

Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2021
Regie: Michel Seydoux, Laurent Charbonnier
Drehbuch: Michel Kessler, Michel Seydoux
Kamera: Laurent Charbonnier, Mathieu Giombini, Samuel Guiot
Darstellende:
Länge: 80 Minuten
FSK: ab 0, pädagogische Empfehlung ab 10

Kategorien:
Koki
Ort:
Großer Saal
Preise ab:
  • Ermäßigt: 4,00 €
  • Normalpreis: 6,00 €
Veranstalter:
Kommunales Kino e.V.
Kalendereintrag:

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Bitte addieren Sie 1 und 1.