Programmübersicht

Do. 21.09.
20:00 Uhr
So. 24.09.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Die Schlösser aus Sand

€ 3,50 / 5,-

Frankreich 2015
Regie: Olivier Jahan
Buch: Diastéme, Olivier Jahan
Kamera: Fabien Benzaquen
Darsteller: Emma de Caunes, Yannick Renier, Jeanne Rosa, Christine Brücher
98 Min., FSK ab 12

Ein seit einiger Zeit getrenntes Paar kommt noch einmal für ein Wochenende in der Bretagne zusammen, wo die Frau das Haus ihres verstorbenen Vaters verkaufen will. Druck und Gereiztheit beschwören neue Spannungen herauf, doch entsteht durch die Zweisamkeit auf engem Raum auch die Möglichkeit eines Neuanfangs. Kammerspielartiges Drama, das gegen seine Handlungsarmut eine höchst stimmungsvolle Rauminszenierung und hervorragende Darsteller ins Gefecht führt. Flachere Elemente und Verfremdungsmittel stören den Fluss des Films, der gleichwohl bis zum Ende fesselt.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Sa. 23.09.
21:00 Uhr
großer Saal, Clubraum und Foyer
Party

Powerplay Fun-Night

€ 10,- / 8,-

Mit der Live-Band "Line Six" und dem k-roof DJ-Team wird getanzt und gefeiert zu Gunsten der Deutschen Muskelschwundhilfe.

Veranstalter: Powerplay e.V.

https://powerplay-ev.jimdo.com
Beschreibung drucken

So. 24.09.
Eröffnung um 17:00 Uhr
Foyer
Ausstellung

Unvollendete Vergangenheit

Fotografie und Kollagen von Kornelia Kirschner-Liss & Manfred Kirschner

bis 22.12.2017

Vernissage Sonntag 24. September 2017 17:00 Uhr
„Unvollendete Vergangenheit“: Unter diesem Titel zeigen die Künstler und Geschwister Kirschner (Berlin) und Kornelia Kirschner-Liss (Bremerhaven) Fotocollagen und Fotografien. Die Fotocollagen von Manfred Kirschner kreieren durch eine präzise, harmonische Kombination von widersprüchlichen Abbildungen eine ironisch übertriebene Bedeutungsebene, in der die versteckte Degeneration unserer westlichen
Luxuskultur offenbar wird.
Eine dem Verfall und der Transformation innewohnende Ästhetik hat Kornelia Kirschner-Liss mit der Kamera festgehalten. Die Fotografien dokumentieren mit einer gekonnten, farbkompositorischen Ästhetik den Augenblick des Wandels, schwebend zwischen den Zeiten.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12; Di-Do 15-19; Sa 10-13 und auf Anfrage
 

Veranstalter: KASCH Achim

Beschreibung drucken

So. 24.09.
11:00 Uhr
blauer Saal

Der kleine Ritter

Tandera Theater

€ 5,00
TICKETS

Der klei­ne Rit­ter soll rei­ten ler­nen. Aber er will nicht. Er hat Angst. Ein klei­ner Rit­ter, der sich vor Pfer­den fürch­tet? Das gab es noch nie!

»Rit­ter gehen nicht zu Fuß«, sagt sein Vater.

»Alle Rit­ter rei­ten«, sagt seine Mut­ter.

 

Doch der klei­ne Rit­ter will ein­fach nicht …

Eine klei­ne Ge­schich­te über Mut und Angst und über die Not­wen­dig­keit, ei­ge­ne Er­fah­run­gen ma­chen zu dür­fen. Nach dem gleich­na­mi­gen Buch von Da­nie­la Römer

Team

Spiel: Dörte Kiehn

Regie, Dramaturgie: Anne Sudbrack, Dörte Kiehn

Spieldauer: ca. 45 Min.

für Kin­der von 4 - 9 Jahren

 

Ritter Kurt und Frau Kunigunde bekommen ein Kind, den kleinen Ritter. Der wächst und gedeiht, hockt auf dem Schaukelpferd und galoppiert mit dem Steckenpferd. Das Drama beginnt, als der kleine Ritter zum sechsten Geburtstag ein richtiges Pferd geschenkt bekommt. – Mit Charme und Witz und ganz beiläufig bezieht die Erzählerin (Dörte Kiehn) die Zuschauer in Bau und Spiel ein. Dem Tandera Theater ist eine charmante und liebevolle Inzsenierung der Erzählung ›Der kleine Ritter‹ von Daniela Römer gelungen. Sie kommt ganz ohne Musik aus und erzeugt allein durch Spiel, Kulisse und Figuren die passende Atmosphäre …« (Godot – Das Hamburger Theatermagazin)

 

Veranstalter: KASCH

TICKETS
Beschreibung drucken

Mo. 25.09.
19:00 Uhr

6. Poetry Sam im KASCH

Poetischer Klubabend

€ 10,-/6,-
TICKETS

Poetry Slam. Das ist gelebte Literatur. Das ist das gesprochene Wort in seiner schönsten Form. Die Regeln eines Poetry Slams sind mehr als einfach:
Schreibende aller Farćon lesen ihre Texte und das Publikum bestimmt, wen es am Besten findet. Am Ende gibt es eine(n) Gewinner*In, aber vor allem jede Menge frische Bühnenliteratur.
Dabei beehren sowohl Stars und Sternchen der Poetry Slam-Szene als auch Newcomer*Innen und lokale Slam-Hasen die Bühne.

Veranstalter: KASCH, Klub der Visionäre

www.facebook.com/poetryslamachim/?fref=ts
TICKETS
Beschreibung drucken

Do. 28.09.
20:00 Uhr
Fr. 29.09.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Happy Burnout

€ 3,50 / 5,-

Deutschland 2017
Regie: André Erkau
Buch: Gernot Gricksch
Kamera: Ngo The Chau
Musik: Daniel Hoffknecht
Darsteller: Wotan Wilke Möhring, Anke Engelke, Julia Koschitz, Michael Wittenborn
102 Min., FSK ab 6

Ein sorg- und gedankenlos in den Tag lebender Langzeitarbeitsloser mit Punk-Attitüde kann sich nicht länger dem „System“ verweigern, als ihn seine Sachbearbeiterin mit der Diagnose „Burnout“ zur Therapie verdonnert. In einer Klinik begegnet er einigen wirklich psychisch Kranken, die dringend der Heilung, aber auch seiner Zuneigung und Freundschaft bedürfen. Sanft-dramatische Komödie, die mit guten Darstellern und inszenatorisch leichter Hand um Themen wie Lebensangst und Daseinsflucht kreist, wobei sie, ohne allzu tief zu loten, aber sympathisch-skurril an mehr Verständnis sowie an Mit- und Selbstwertgefühl appelliert.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Sa. 30.09.
19:00 Uhr
blauer Saal
Lokalkultur

Mit Schirm, cHarmony & Melone!

Ein Chorkonzert mit dem Bassener Chor „Sunshine cHarmony“

€ 7,-/5,-
TICKETS

John Steed und Emma Peel erwartet am 30.9.2017 ein ganz besonderer „Fall“; Singende Gestalten tummeln sich im Blauen Saal des Kaschs und entführen das Publikum mit ihrem „Caravan of Love“ zu den „Mamas und Papas“ nach Kalifornien! „1001 Nacht“ lang besteht zudem die Gefahr, dass „Herzen der stolzesten Frauen“ gebrochen werden. Nicht einmal Fußfesseln, stürmische Naturgewalten oder schmeichelnde Worte auf Plattdeutsch werden sie davon abhalten können. Sie haben nämlich „Alle Zeit der Welt“ und „Es geht […] [ ihnen]“ bei ihrer Tat einfach „gut“…

Also flüchten Sie sich vor einem eventuellen „Parkplatzregen“ ins Kasch und seien Sie dabei, wenn es mit „Sunshine cHarmony“ ordentlich was auf die Ohren gibt!

Veranstalter: Verein Blocks Huus e.V.

TICKETS
Beschreibung drucken

So. 01.10.
08:30-13:00 Uhr
großer Saal

Briefmarkentauschtag

Eintritt frei

Veranstalter: Achimer Briefmarkensammler e.V.

Beschreibung drucken

So. 01.10.
18:30 Uhr
Gaststätte
Treff

Pub-Quiz

We will quiz you

Alle die Lust am Ratespaß haben, sind willkommen. In lockerer „Kneipenatmosphäre“ stellt Moderator Marcus Spence Fragen zu verschiedenen Themengebieten.

In Teams werden dann die Fragen beantwortet. Auch einige Bilderrätsel oder Musikrätsel sollen eingearbeitet werden. Auf den Gewinner warten attraktive Preise.

Das Pub-Quiz ist eine Gemeinschaftsidee von der Stadt Achim und dem KASCH. . Los geht´s um 18:00 Uhr. 

Veranstalter: KASCH

Beschreibung drucken

Do. 05.10.
20:00 Uhr
Fr. 06.10.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

All inclusive

zu Gast Eike Besuden und Schauspieler

€ 3,50 / 5,-

Detuschland 2016

Regie: Eike Besuden
Darsteller: Kevin Alamsyah, Frank Grabski, Dominique Horwitz, Doris Kunstmann
Länge 90 Min

 

Seit Jahrzehnten hat Rosa das Hotel Weserlust geführt. Es gehört ihr und sie hat es mit Leib und Seele betrieben. Es liegt direkt an der Weser, mit einem Blick auf den Werder und eine kleine Fähre, die dorthin führt. Rosa ist inzwischen Ende 70. Sie hat einen erwachsenen Sohn, Ricky. Er ist behindert, führt aber ein ziemlich selbstständiges Leben.

‚Plötzlich und unerwartet’ stirbt Rosa an einem Herzinfarkt. Es ist eine Situation, auf die niemand richtig vorbereitet ist, außer Rosa selbst, wie sich herausstellen wird. Die neue Situation wird das Leben in dem Hotel völlig verändern, aber wie, weiß in diesem Moment noch niemand. Es gibt viele Fragen für die Beteiligten und ganz unterschiedliche Interessen und groß ist für alle erst einmal die Verunsicherung.

Was wird aus dem Hotel? Ricky soll es erben, das ist klar, aber kann er es auch führen? Kann er im Hotel die Position des Managers übernehmen? Will er das überhaupt? Wie reagieren die Angestellten? Bricht jetzt alles zusammen, oder verkauft Ricky?

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Fr. 06.10.
19:00 Uhr
Sa. 07.10.
19:00 Uhr
blauer Saal
Lokalkultur

„AHOI NEW YORK“ - Musiktheater

"Die verrückten Kichererbsen“ und „Crazy Chor Company“

Eintritt frei, Reservierung unter Tel 04202/5118830

Die beiden inklusiven Gruppen "Theater" und "Chor" der WABE/ Achim bieten eine eigene Homage an Udo Jürgen mit Ihren witzig wildem Musiktheater.
Wie in vielen seiner Lieder geht es im Srück um Mut, Freiheit, Liebe und eine unerschütterliche Hoffnung auf ein besseres Morgen. Angelehnt an das Musical „Ich war noch niemals in New York“ wird auch hier die stürmische Handlung von vielen bekannten Liedern umrahmt.

Telefonische Rerservierung im KASCH erbeten: 04202/ 5118830.

Veranstalter: Stiftung Waldheim

Beschreibung drucken

Sa. 07.10.
22:00 Uhr
großer Saal und Foyer
Party

Achimer Tanznacht

€ 7,-
bis 23 Uhr 5 €

Veranstalter: KASCH in Koop. mit k-roof events

Beschreibung drucken

So. 08.10.
14:30 Uhr
großer Saal
Kino

Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper

Familienkino

€ 3,00

Deutschland/Belgien/Luxemburg/Norwegen 2017
Regie: Toby Genkel, Reza Memari
Buch: Reza Memari
Musik: Eric Neveux
84 Min., FSK ab 0, FBW: bw

Ein verwaistes Spatzenbaby wird von Störchen adoptiert und wächst in die Patchwork-Familie hinein. Als sich die Störche auf den Weg ins südliche Winterquartier machen, macht sich auch der Spatzenjunge mit zwei anderen Außenseitern auf die beschwerliche Reise, die über viele Umwege bis nach Afrika führt. Sympathischer Animationsfilm, der auch für jüngere Zuschauer verständlich und einnehmend von Selbst- und Fremdbildern sowie der Suche nach persönlicher Identität erzählt.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Mo. 09.10.
19:30 Uhr
großer Saal
Podiumsdiskussion

Achimer Argumente

zur Kommunalwahl in Niedersachsen

Die Vertreter der Parteien werden in Kürze bekannt gegeben.

Veranstalter: Achimer Kreisblatt in Kooperation mit dem KASCH

Beschreibung drucken

Do. 12.10.
20:00 Uhr
Fr. 13.10.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Jahrhundertfrauen

€ 3,50 / 5,-

USA 2016
Regie + Buch: Mike Mills
Kamera: Sean Porter
Musik: Roger Neill
Darsteller: Annette Bening, Greta Gerwig, Elle Fanning, Billy Crudup, Lucas Jade Zumann
119 Min.,  FSK ab 0

Eine alternde, alleinerziehende Mutter im kalifornischen Küstenstädtchen Santa Barbara fühlt sich von den Anforderungen der Pubertät ihres spät geborenen, 15-jährigen Sohns überfordert und bittet die beiden Mitbewohnerinnen ihres viktorianischen Anwesens um Hilfe. Eine humorvolle und bewegende, ebenso eigenwillig wie meisterhaft inszenierte Annäherung an das Enigma des Mutterseins. Getragen von der vorzüglichen Hauptdarstellerin, aber auch von profiliert interpretierten Nebenrollen fesselt die Beschreibung der Mutter-Sohn-Beziehung vor dem Hintergrund einer sich verändernden Gesellschaft.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Fr. 13.10.
19:00 Uhr
Sa. 21.10.
19:00 Uhr
blauer Saal
Lokalkultur

„AHOI NEW YORK“ - Musiktheater

"Die verrückten Kichererbsen“ und „Crazy Chor Company“

Eintritt frei, Reservierung unter Tel 04202/5118830

Die beiden inklusiven Gruppen "Theater" und "Chor" der WABE/ Achim bieten eine eigene Homage an Udo Jürgen mit Ihren witzig wildem Musiktheater.
Wie in vielen seiner Lieder geht es im Srück um Mut, Freiheit, Liebe und eine unerschütterliche Hoffnung auf ein besseres Morgen. Angelehnt an das Musical „Ich war noch niemals in New York“ wird auch hier die stürmische Handlung von vielen bekannten Liedern umrahmt.

Telefonische Rerservierung im KASCH erbeten: 04202/ 5118830.

Veranstalter: Stiftung Waldheim

Beschreibung drucken

Sa. 14.10.
20:00 Uhr
So. 15.10.
15:00 Uhr
großer Saal
Lokalkultur

Dat Moord-Kumplott

Theater op Platt mit der Achimer Speeldäl

Tickets ab 26.09.17 bei Toto Lotto Strahmann Tel. 04202 764972 und im Internet

Ingo und Alida haben Geldsorgen und diese Sorgen sollen ein Ende haben. Nur dafür muss auch ein anderes Leben enden. Der perfide Plan: Jemand muss Alidas Platz bei einem tödlichen Unfall einnehmen, damit die Lebensversicherungen abkassiert werden können. Alles läuft nach Plan, bis Ingo sich in das Opfer verliebt. Das führt natürlich zu erheblichen Verwicklungen und als wäre das nicht schon genug, läuft die Naversche Else Krautwurst als weissagende Miss Marple zur Höchstform auf. Ingos Freund Sven hat seine eigenen Probleme, deren Lösung in den Sternen stehen, trotzdem hilft er seinem Freund wo er kann, auch wenn das......aber das müssen Sie sich dann selber ansehen.
 

Karten gibt es ab 26.09.17 bei Toto Lotto Strahmann in Achim

 und im Internet  auf http://achimer-speeldael.webnode.com

 

Veranstalter: Achimer Speeldäl

achimer-speeldael.webnode.com
Beschreibung drucken

So. 15.10.
11:00 Uhr
blauer Saal

Traumturbine

Präsentation der Theaterwoche

€ 5,00

Text kommt noch Text kommt nochText kommt nochText kommt nochvvvText kommt nochText kommt nochText kommt nochText kommt noch

Das Projekt ist eine Kooperation von Astrid lindgren Schule, Theater Spunk, dem BüZ und dem KASCH und wurde gefördert durch:

Bundesverband freie darstellende Künste / Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung / Bundesministerium für Bildung und Forschung
 

Veranstalter: KASCH

Beschreibung drucken

So. 15.10.
14:00-19:00 Uhr
blauer Saal

Bremer Filmschau

Hobbyfilmer stellen ihre Filme vor!

Eintritt frei

Veranstalter: Landesverband Nordwest im BDFA Region Bremen/Nds.

Beschreibung drucken

Do. 19.10.
20:00 Uhr
Fr. 20.10.
20:00 Uhr
Kino

In Zeiten des abnehmenden Lichts

€ 3,50 / 5,-

Deutschland 2017
Regie: Matti Geschonneck
Buch: Wolfgang Kohlhaase nach dem Roman von Eugen Ruge
Kamera: Hannes Hubach
Darsteller: Bruno Ganz, Hildegard Schmahl, Sylvester Groth, Evgenia Dodina
101 Min., FSK ab 0

Im Herbst 1989 richtet die Ehefrau eines verdienten SED-Parteigenossen eine Geburtstagfeier für den 90-jährigen Jubilar aus. Während des Festtags, der nach den immer gleichen Ritualen einer versteinerten Gesellschaft abläuft, soll tunlichst nicht über Perestroika oder die Massenflucht aus der DDR gesprochen werden, gleichwohl drängen konfliktreiche (Familien-)Geheimnisse ans Tageslicht. Die Verfilmung des Romans von Eugen Ruge kreist um die glänzend gespielte Figur des sozialistischen Granden und taucht das Geschehen inszenatorisch in ein betont altmodisch-vergilbtes Licht. Der Reichtum der literarischen Vorlage, insbesondere ihre kritische Analyse der DDR-Gesellschaft, wird auf eine Mär aus vergangenen Zeiten eingekürzt.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Fr. 20.10.
20:00 Uhr
blauer Saal
Haste Töne

HörBänd

Drünter & Druber

€ 18,-/12,-
TICKETS

Bei HörBänd ist das Programm Programm. Die fünf Vokalapostel aus Hannover wissen, wie man – mal heiter, mal nachdenklich – singt und dabei Bigband, Orchester oder Kapelle ersetzt.

A cappella eben.

Wobei sich nicht nur Kenner der Szene auf ein besonderes Konzerterlebnis freuen dürfen. Genreübergreifend verbinden Laura, Sven, Silas, Josh und Ohlsen Tradition mit Innovation, Spontaneität mit Professionalität.

HörBänd ist die derzeit wohl talentierteste Nachwuchs-A-Cappella-Band Deutschlands. Ihre fast durchweg eigenen Songs sind eingängig, unterhaltsam und äußerst kreativ. Dank der außergewöhnlichen und humorreichen Moderationen nimmt die HörBänd auch an der Kabarettbundesliga 2017/18 teil.

Kabarettistisch, komödiantisch, gut.

Mit großartigen Eigenkompositionen und ganz eigenen, kreativen Bearbeitungen scheinbar uralter Klassiker wie „Die Affen rasen durch den Wald“ begeistert „die wohl weiblichste Boygroup der Welt“ ihre Fans und solche, die es werden wollen.

Ob unplugged oder mit Mikros, ob drinnen oder draußen, HörBänd ist stets ein vollkommener Genuss.

Der Funke springt über, die Fans sind begeistert. Das zeigen nicht nur die Reaktionen auf Konzerte, sondern auch die Auszeichnungen und Publikumspreise auf verschiedenen Wettbewerben und Festivals, wie dem German Acappella Contest und dem renommierten Wettbewerb „Jugend kulturell“.

Ebenso erhielt HörBänd 2015 beim Internationalen A Cappella Wettbewerb in Graz die magenta talent trophy.

Bei HörBänd geht’s eben drünter und druber!

HörBändpromo

Mit Unterstützung durch die Ralf Schulz Kälte-Klimatechnik GmbH

Veranstalter: KASCH

www.hoerbaend.de
TICKETS
Beschreibung drucken

So. 22.10.
11:00 Uhr
blauer Saal

Aschenputtel

Tamalan Theater

€ 5,00
TICKETS

Wie ist sie hier nur hineingeraten?
Asche schaufeln, Schuhe putzen und Wäsche waschen, während die anderen sich bedienen lassen und auf großem Fuß leben.
Statt Dank erntet sie nur Spott: Aschenputtel, Du wirst es nie schaffen. Doch die Hilfe kommt von oben hat zwei Flügel und jede Menge Freunde...

Das Tamalan Theater spielt die bekannte Geschichte mit der Taube auf dem Dach und dem goldenen Schuh im Pech in einer Inszenierung mit viel Musik und Witz für Kinder- und Familienpublikum
Kostüme: Anni Ruhland
Musik: Helmut Ferner

Veranstalter: KASCH

TICKETS
Beschreibung drucken

So. 22.10.
09:30 Uhr
großer Saal
Lokalkultur

Dat Moord-Kumplott

Die Achimer Speeldäl speelt op platt - Theater mit Frühstück

Tickets ab 26.09.17 bei Toto Lotto Strahmann Tel. 04202 764972 und im Internet

Ingo und Alida haben Geldsorgen und diese Sorgen sollen ein Ende haben. Nur dafür muss auch ein anderes Leben enden. Der perfide Plan: Jemand muss Alidas Platz bei einem tödlichen Unfall einnehmen, damit die Lebensversicherungen abkassiert werden können. Alles läuft nach Plan, bis Ingo sich in das Opfer verliebt. Das führt natürlich zu erheblichen Verwicklungen und als wäre das nicht schon genug, läuft die Naversche Else Krautwurst als weissagende Miss Marple zur Höchstform auf. Ingos Freund Sven hat seine eigenen Probleme, deren Lösung in den Sternen stehen, trotzdem hilft er seinem Freund wo er kann, auch wenn das......aber das müssen Sie sich dann selber ansehen.

Karten gibt es ab 26.09.17 bei Toto Lotto Strahmann in Achim

 und im Internet  auf http://achimer-speeldael.webnode.com

Veranstalter: Achimer Speeldäl

achimer-speeldael.webnode.com
Beschreibung drucken

Di. 24.10.
19:30 Uhr
großer Saal
Lokalkultur

Offene Bühne

Session 24

€ frei
der Hut geht rum

Vier Acts unterschiedlicher Musikrichtungen präsentieren sich dem Publikum. Per Applaus wird dann der Sieger des Abends gekührt, welcher dann beim "Best of" noch einmal auftreten darf.

Veranstalter: Offene Bühne Team in Koop. mit dem KASCH

www.facebook.com/Offene.Buehne.KASCH
Beschreibung drucken

Do. 26.10.
20:00 Uhr
So. 29.10.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Der Effekt des Wassers

€ 3,50 / 5,-

Frankreich/Island 2015
Regie + Buch: Sólveig Anspach, Skúli Fr.Malmquist
Kamera: Isabelle Razavet
Musik: Martin Wheeler
Darsteller: Florence Loiret, Samir Guesmi, Didda Jónsdóttir, Philippe Rebbot
83 Min., FSK ab 6

Ein schüchterner Kranführer verliebt sich in einem Pariser Vorort in eine Bademeisterin. Er meldet sich in ihrem Schwimmkurs an, doch die Frau fühlt sich hintergangen und reist zu einem Kongress nach Island, was den Verliebten ebenso wenig bremsen kann wie manche unvorhergesehene Zwischenfälle. Lakonische Liebeskomödie, die geschickt nüchterne Alltagsbeobachtungen mit märchenhaften Momenten und beeindruckenden Bildern isländischer Vulkanlandschaften verbindet. Mit perfekt besetzten Darstellern und einer klug akzentuierten Filmmusik stimmt sie ein Hohelied auf die alle Hindernisse überwindende Kraft der Liebe an.  

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Fr. 27.10.
20:00 Uhr
blauer Saal
Theater im KASCH

Instant Impro

Comedy, Theater, Enterainment

€ 18,-/12,-
TICKETS

Sie stehen ahnungslos auf der Bühne und wissen nicht, was im nächsten Moment passieren wird. Das Publikum ruft Wünsche zu und im Nu entstehen Szenen aus dem Leben, voller Comedy und Wortwitz.
Die Schauspieler von instant impro beherrschen es, aus dem Nichts Alles zu machen. Sie improvisieren seit fast 20 Jahren Szene für Szene. Jeder Moment ist einmalig und großartig zugleich!
Auch in Achim ist das Ensemble keineswegs unbekannt. Dreimal im Jahr gastieren die „Fischköppe“ regelmäßig im ausverkauften Achimer KASCH und reißen das Publikum immer wieder von den Stühlen.

www.instant-impro.de

Veranstalter: KASCH

www.instant-impro.de
TICKETS
Beschreibung drucken

So. 29.10.
19:00 Uhr
blauer Saal
Statt ins Bett ins Kabarett

Wenn du mich verlässt komm ich mit - Weniger Demokratie wagen!

Tina Teubner & Ben Süverkrüp

€ 20,-/15,-
TICKETS

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und sucht nach neuen Herausforderungen.
Die Grenzen zwischen „privat“ und „politisch“ sind nicht mehr aufrecht zu erhalten. Die Welt brennt: Tina wagt den Blick ins Innerste. Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme scheucht sie ihr Publikum auf: Nicht kratzen. Waschen.
Tolstoi schreibt: „Alle wollen die Welt verändern, niemand sich selbst.“ Wie wäre es mit folgendem Geschäftsmodell: Tina verändert die Welt, Ben muss an sich arbeiten, und das Publikum darf dabei zugucken.
„Tina Teubner war, ist und bleibt die aufregendste, nachhaltigste und unterhaltsamste Frau der deutschen Kleinkunstszene.“ (HSA)
Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Hingehen!

Regie & Co-Autor: Thomas Lienenlüke   

Veranstalter: KASCH

TICKETS
Beschreibung drucken

Mo. 30.10.
22:00 Uhr
großer Saal und Foyer
Party

Halloween Party

€ 7,-
VVK 5,-

Eine schaurige Party mit vielen Specials und abwechslungsreicher Musik von 90ern bis zu den aktuellen Charthits. 

Veranstalter: ABI-Jahrgang des GAMMA

Beschreibung drucken

Do. 02.11.
20:00 Uhr
So. 05.11.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Der wunderbare Garten der Bella Brown

€ 5,- / 3,50

Großbritannien/USA 2016
Regie + Buch: Simon Aboud
Kamera: Mike Eley
Musik: Anne Nikitin
Darsteller: Jessica Brown Findlay, Andrew Scott, Jeremy Irvin, Tom Wilkinson
92 Min., FSK ab 0

Eine junge, etwas schrullige Bibliothekarin soll auf Geheiß ihres Vermieters binnen eines Monats ihren verwilderten Garten auf Vordermann bringen, sonst muss sie sich eine neue Wohnung suchen. Bei der Gartenpflege greift ihr ein distanzierter Anrainer unter die Arme, fürs leibliche Wohl sorgt dessen Koch, in Liebesdingen kommt ein verschrobener Erfinder in Blick. Eine märchenhafte Komödie über die Selbstfindung einer Einzelgängerin, die vom Tonfall an „Die fabelhafte Welt der Amélie“ (2001) erinnert, auch wenn sie bezüglich Tempo und Einfallsreichtum mit dem Vorbild nicht ganz mithalten kann.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Fr. 03.11.
20:00 Uhr
großer Saal
Haste Töne

Kai und Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick – akustisch

Der legendäre Groove von Ton Steine Scherben wieder auf Tour!

€ 22,-/ erm. 17,-
TICKETS

TON STEINE SCHERBEN - eine Legende feiert Auferstehung! All die rotzige Schönheit der Scherben jetzt endlich wieder hautnah live und originaler geht es kaum. Mit den beiden Ur-Scherben Kai Sichtermann (Bassist seit 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) geht das groovende Grundgerüst der vielleicht legendärsten Band Deutschlands auf Tour, um den Zauber der Lieder Rio Reisers und der Scherben zurück auf die Bühne zu bringen. Ein solches Projekt steht und fällt mit dem Frontmann, und da hätten Kai und Funky keinen besseren finden können als Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg. Mit seiner Aura und seiner Stimme kommt er dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft es dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben. Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischsten Anarchozeiten der wilden 70er.
"Live im ausverkauften Festsaal des Künstlerhauses zündet der auf ein schlankes akustisches Trioformat heruntergebrochene Proto-Punk der TON STEINE SCHERBEN vom Fleck weg." Nürnberger Nachrichten

Video

www.ahuga.ch

www.scherben-akustisch.de

www.gymmick.de

 

Veranstalter: KASCH

www.ahuga.ch
TICKETS
Beschreibung drucken

Sa. 04.11.
22:00 Uhr
großer Saal und Foyer
Party

90er Party

Never stop that feeling

€ 7,-
bis 23 Uhr 5 €

Never stop that feeling – Die 90er Party im Achimer KASCH

Wenn man zurück an die 90er Jahre denkt, dann erinnert man sich an den Gameboy oder die erste Nintendo-Konsole, an Snake auf dem Handy, Tamagotschis, Super-Mario und Diddl Mäuse oder Trolle mit farbigen Haaren. Und wer kennt nicht das lange Verweilen vor dem Tape-Deck oder Kassetten-Recorder um Songs aus dem Radio oder von CD aufzunehmen für das perfekte Mixtape. Modetechnisch waren Buffalos oder sündhaft teure Sportschuhe wie den Nike Air Max. Tattooketten oder schwarzer Lippliner, Jeans-Outfits oder knallbunte weite Technohosen war absolut in. Auf dem Kopf trugen die Girlies entweder verzwirbelte Haare oder das „Doppel-Zöpfchen ala Britney Spears. Die Jungs hatten einen Mittelscheitel im Boyband- oder Grunge Look oder einen kurzen Igel-Schnitt! Jaja, das waren die bunten 90iger !
Aber auch die Musik der 90er Jahre war trashig! Eurodance, Boyband und Girlgroups, Grunge oder auch Techno und deutscher HipHop waren angesagt.

Und am Samstag, den 4.November wollen wir euch mitnehmen auf eine Zeitreise in die 90er Jahre. Neben tolle Getränkespecials aus der Zeit werden wir euch auf der Tanzfläche einen Hit nach dem anderen präsentieren. Dafür haben wir wieder die 90er Jahre DJ-Spezialisten eingeladen. Also macht euch bereit: Kramt eure Buffalos raus, zieht die die Holzfällerhemden an, setzt euch in euren Delorian und seid dabei, wenn es heißt: "Never stop that feeling!“

Los geht´s um 22:00 Uhr im Achimer KASCH. Frühes Erscheinen lohnt sich, denn bis 23:00 Uhr kostet der Eintritt nur 5 €. Danach sind 7 € fällig.

Veranstalter: k-roof events

Beschreibung drucken

So. 05.11.
14:30 Uhr
großer Saal
Kino

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch

Familienkino

€ 3,00

Niederlande 2016
Regie: Anna van der Heide
Buch: Mieke de Jong, Paul van Loon
Kamera: Mark van Aller
Musik: Renée Abe, Marius Kirsten
Darsteller: Yenthe Bos, Bobby van Vleuten, Jeroen Spitzenberger, Georgina Verbaan
83 Min., FSK ab 0,  FBW: bw

Ein neunjähriges Mädchen führt mit seiner alleinerziehenden Mutter ein naturverbundenes Leben. Als es entdeckt, dass sich sein Klassenlehrer bisweilen in einen Frosch verwandelt, beschützt es ihn zusammen mit Klassenkameraden vor den Nachstellungen des Schuldirektors namens Storch, der mit einem ähnlichen Dilemma kämpft. Ein ebenso liebevoll wie humorig-spannend erzählter Familienfilm, der nebenbei auch ernste Themen anspricht, etwa Tochter-Mutter-Konflikte und die Ausgrenzung von Menschen, die anders als man selbst leben.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

So. 05.11.
17:00 Uhr
blauer Saal
Lokalkultur

Wasserwelten - Die Chorifeen im fluss

Frauen-A-Cappella-Chor aus Bremen

€ 12,-/ 8,- erm.
TICKETS

Die Chorifeen tauchen wieder auf mit ihrem taufrischen Programm „Wasserwelten – die Chorifeen im fluss.“
Der vierstimmige A- Cappella – Frauenchor singt unter der Leitung von Kirsten Bodendieck.
Wie immer enthält das neue Programm Lieder, Gedichte und Szenen zum Thema. Fließend gelingen die Übergänge zwischen den verschiedenen Musikstilen, den romantischen Aspekten des Themas Wasser und eher profanen Verwendungszwecken. Das Publikum kann sich auf ein lebendiges, abwechslungsreiches Programm mit unerwarteten Wendungen freuen – eine Freude nicht nur für die Ohren.

Veranstalter: Die Chrorifeen

www.kirstenbodendieck.de
TICKETS
Beschreibung drucken

So. 05.11.
18:15 Uhr
Gaststätte
Treff

Pub-Quiz

We will quiz you

Alle die Lust am Ratespaß haben, sind willkommen. In lockerer „Kneipenatmosphäre“ stellt Moderator Marcus Spence Fragen zu verschiedenen Themengebieten.

In Teams werden dann die Fragen beantwortet. Auch einige Bilderrätsel oder Musikrätsel sollen eingearbeitet werden. Auf den Gewinner warten attraktive Preise.

Das Pub-Quiz ist eine Gemeinschaftsidee von der Stadt Achim und dem KASCH. . Los geht´s um 18:15 Uhr. 

Veranstalter: KASCH

Beschreibung drucken

Mo. 06.11.
11:00 Uhr
ganzes Haus

Vorverkaufsstart Familien Silvester Feier

Die genaueren Informationen folgen möglichst schnell hier!

Veranstalter: KASCH

Beschreibung drucken

Mi. 08.11.
19:30 Uhr
blauer Saal
Vortrag

"Max Beckmann - Welttheater"

Vortrag von Detlef Stein

€ 10,00
nur Abendkasse

Veranstalter: Kunstverein Achim e.V.

Beschreibung drucken

Do. 09.11.
20:00 Uhr
Fr. 10.11.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

€ 5,- / 3,50

Deutschland 2017
Regie: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser
Kamera: Patrick Allgaier
130 Min.,  FSK ab 0

Die Freiburger Globetrotter Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser brechen im Frühjahr 2013 auf, um zu Fuß oder per Anhalter die Welt zu umrunden und sie mit allen Sinnen aufzunehmen. Ihre Erlebnisse und Erfahrungen füllen abwechslungsreich den dokumentarischen Film, der in der Überfülle an Impressionen mitunter zwar wie eine Diashow in Bewegtbildern anmutet, zugleich aber ein ansteckend positives, Mut machendes Bild der Erde und ihrer Bewohner entwirft. Zur Weltoffenheit und Neugier der Reisenden gehört auch, dass sie eigene Vorurteile revidieren und verdeutlichen, dass man selbst nach 100.000 Kilometern immer noch sehr wenig von der Welt gesehen hat.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Sa. 11.11.
20:30 Uhr
großer Saal und Foyer
Party

Still Got The Rhythm

Generation 50plus Party

€ 7,-
bis 21:30 Uhr 5,-

Endlich mal wieder richtig Abrocken und Tanzen gehen.“  Diese Möglichkeit bietet das KASCH in Kooperation mit k-roof events am Samstag, den 11. November der Generation 50plus. Unter dem Motto „Still Got The Rhythm“ gibt es nun für diesen Bedarf endlich ein neues maßgeschneidertes Party-Konzept! Es muss nämlich nicht Cha-Cha-Cha und Foxtrott sein. Viele „Best Ager“  wollen auch zur Musik ihrer Jugend tanzen.  Die Beatles, die Rolling Stones, Pink Floyd, Joachim Witt, Genesis,  David Bowie, Abba und viele andere Acts aus den 60er, 70er und 80er Jahren stehen auf dem Programm der DJs Öli und Spirit. Musik aus dem neuen Jahrtausend ist aber auch dabei.

Die Generation 50plus Party soll allen lebenslustigen Menschen im besten Alter die Möglichkeit geben, mit Gleichgesinnten auch mal wieder abzurocken, zu swingen und zu schwofen. Und das in einem stilvollen Ambiente mit leckeren Getränken, kleinen Snacks und jeder Menge Spaß.

Das KASCH ist auch die absolut passende Location für dieses Event. Hier erwartet den Besucher eine anspruchsvolle Räumlichkeit für ein besonderes Feiererlebnis. Es gibt auch Möglichkeiten,  um sich abseits der Tanzfläche zu unterhalten oder bei Cocktails, Bier oder Wein die Atmosphäre zu genießen und in Erinnerungen zu schwelgen.

Im Mittelpunkt stehen aber die Musik und die tanzwilligen „Best Ager“. Schließlich heißt das Motto „Still Got The Rhythm“

Veranstalter: KASCH

Beschreibung drucken

Sa. 11.11.
14:00-17:00 Uhr
Dachraum
Workshop

Einführungsworkshop "Orientalisches Trommeln"

Leiter Burkhard Schwiers

€ 30,00 incl.Leihtrommel
Tel. Anmeld. unter 04202 8 88 88 87

Die "Darbuka" ist eine im vorderen Orient und dem gesamten Mittelmeerraum verbreitete und beliebte Trommel. Bei einem handlichen Format verfügt sie über ein erstaunlich großes Klangspektrum. Bei uns ist sie noch weniger bekannt, ebenso wie die reiche Rhythmuskultur, aus der sie stammt.

Dieser Workshop gibt eine erste Einführung in die grundlegenden Spielweisen der "Darbuka" und in einige der populärsten Rhythmen des Orients. Er richtet sich an alle, die an Rhythmus, Musik, Trommeln und/oder der Kultur des vorderen Orients interessiert sind. Musik- und Video-Beispiele werden die praktischen Übungen ergänzen. Die Trommeln werden gestellt. Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Der Workshopleiter Burkhard Schwier ist Rhythmikädagoge und Musiker. Er gibt seit über 20 Jahren Rhythmusworkshops im gesamten Bundesgebiet, u.a.  
beim Bundeskongress des AfS "Musikkulturen - fremd und vertraut" (2002), beim Bundesverband Musikunterricht "Musik ohne Grenzen" (2016) und bei zahlreichen Kongressen des Bundesverbandes für Orientalischen Tanz e.V.. Weitere Informationen gibt es auf seiner Homepage www.rhythmuserlebnis.de .

Anmeldungen bitte bis spätestens 3.11. direkt an den Workshopleiter und Veranstalter: Burkhard Schwier, Tel. 04202 - 8 88 88 87, e-mail: burkhardschwier@gmx.de

Veranstalter: Burkhard Schwier

www.rhythmuserlebnis.de.
Beschreibung drucken

So. 12.11.
19:00 Uhr
blauer Saal
Statt ins Bett ins Kabarett

Wir müssen draussen bleiben

Blömer und Tillack

€ 20,-/15,-
TICKETS

Was ist wenn wir alle ganz individuell sind, nur einer nicht? Ist der dann drin oder längst schon out? Wer muß freiwillig freiwillig rein?Und wie schnell ist man raus: Quote, Referendum, Putsch, falsche Sockenwahl.
Blömer // Tillack gehen raus, denn draussen ist das Drinnen der anderen Seite. Alles eine Frage der Perspektive. Sicht und Seitenwechsel geben völlig neue Einblicke. Wollen Engel wirklich helfen, Politiker wieder gewählt werden und Hunde in den Wald? Dürfen Dachdecker lügen und braucht der Fisch eine Quote? Was denken Fussballspieler auf der Bank und möchte man als Schnecke wiedergeboren werden? Augenblicke und Gedanken, die raus müssen. Bilder, die für immer drin bleiben. Kabarett mit vollem Körpereinsatz und Musik.

Regie: Katrin Piplies (www.frizzles.de)
Spiel: Bernd Blömer, Dirk Tillack
Texte: Blömer, Piplies, Tillack

Veranstalter: KASCH

TICKETS
Beschreibung drucken

Mi. 15.11.
19:30 Uhr
blauer Saal
Kulturhaus weltweit

C U B A - Inside Paradise

Multivisionsshow von und mit Fred Saul

€ 10,- / 8,50
tel. Reservierung im KASCH 04202 5118830 möglich


Die völlig neue Live-Reportage 2017 des Kuba-Spezialisten Fred Saul führt
die Zuschauer von der mitreißenden Hauptstadt Havanna über die gesamte
Insel bis in den wildromantischen Osten. Der Referent verfügt über 20 Jahre
Kuba- Erfahrung und schildert mit seinen Reiseeindrücken, Fotos und Video-
Filmsequenzen aus 2017 ein beeindruckendes Bild von der größten Insel
der Karibik. Der Vortrag dauert 90 Minuten und ist mit landestypischer Musik
hinterlegt.
Fred Saul gibt zusätzlich wertvolle Reisetipps und beantwortet gern Fragen
zu Kuba.
Seine faszinierende Foto- und Film- Reportage ist zugleich eine Liebeser-
klärung an die alten kolonialen Städte, die idyllischen wie grandiosen Land-
schaften und vor allem die Bewohner dieser einzigartigen Karibikinsel.
 

Veranstalter: Fred Saul

Beschreibung drucken

Sa. 18.11.
09:00-17:00 Uhr
So. 19.11.
09:00-17:00 Uhr
großer Saal
Ausstellung

Kaninchenzucht-Ausstellung

Veranstalter: Kaninchenzuchtverein Achim e.V.

Beschreibung drucken

Sa. 18.11.
19:00 Uhr
blauer Saal
Lokalkultur

Kein kein schöner Land...

Konzert der Bremer Chorwerkstatt in Kooperation mit dem BUND,

€ 10,-/ erm.7,-
TICKETS

Die Bremer Chorwerkstatt unter Leitung von Britta Gorontzy lädt ein zu einem Konzert, das mit Liedern, Texten und Bildern den weltweiten Missbrauch, die Schädigung und den Ausverkauf der natürlichen Ressource „Land“ anprangert und den Ursachen dieser Entwicklung nachgeht.
Aber auch die Schönheit und der ökologische Wert unserer kostbaren Lebensgrundlage sollen besungen und Möglichkeiten der nachhaltigen Bewahrung aufgezeigt werden.
In jahrelanger Arbeit haben die mehr als 40 Sängerinnen und Sänger klassische und neuere Lieder für dieses Projekt zusammengetragen und geprobt, darunter Musik von Hans Eisler, S. Lennon, Felix Mendelssohn, Robert Schumann, Mikis Theodorakis und Kurt Weill zu Texten von
Bert Brecht, Joseph v. Eichendorf, Hoffmann v. Fallersleben, Nazim Hikmet, Pablo Neruda und Eugen Roth.
Aber auch internationale Lieder hierzulande weitgehend unbekannter Komponisten und Autoren kommen zum Vortrag, selbstverständlich in den Originalsprachen.
Kooperationspartner des Projektes ist der BUND Bremen (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland/ Friends of the Earth Germany).
 

Weitere Informationen über den Chor und das Programm finden Sie im Internet unter www.bremerchorwerkstatt.de.

Veranstalter: Bremer Chorwerkstatt in KOoperation mit dem BUND

www.bremerchorwerkstatt.de
TICKETS
Beschreibung drucken

So. 19.11.
11:00 Uhr
blauer Saal
Kids & Co

Eliot und Isabella

Marmelock Theater

€ 5,00
TICKETS

Bahnhof von Ratzekoog! Hinweisschilder und Standplakate werden zur Bühnenkulisse und zum Leuchtturm.  
Au backe, der Rattenjunge Eliot sitzt im Zug und ist stinksauer, weil er seine Ferien auf der blöden Insel Ratzekoog verbringen soll. Doch wie es der Rattenzufall will, ist auch Isabella in Onkel Knuts Hütte einquartiert. Die Idylle währt nicht lange, denn schon bald rücken den beiden Rattenkindern Bocky Bockwurst und seine Bande übel auf die Pelle. Als es dann im alten Leuchtturm noch zu spuken anfängt, wird es richtig brenzlig. Zum Glück helfen Pinguin Rakete und Fiete Flunder den beiden Rattenkindern aus der Patsche. Ein rattenscharfes Abenteuer über Freundschaft. 
Freundschaft ist für jedes Kind wichtig.
Sich auf seine Freunde verlassen zu können und sich gegen eine geheime Rattenbande zur Wehr setzen - das gelingt Eliot und Isabella.
Manchmal müssen sie ihre Angst überwinden und ihre Stärke entwickeln, sich gegenseitig aus der Klemme helfen.
 
Es begegnen ihnen auch komische Tiere, die ihre Heimat suchen, die nur einen Arm haben oder die sehr gerne Kekse klauen. Humor und Mut hilft den beiden Rattenkinder, auch noch weiter Freunde zu finden.
 

Veranstalter: KASCH

TICKETS
Beschreibung drucken

So. 19.11.
16:30 Uhr
blauer Saal
Kulturhaus weltweit

Abenteuer Grönland - von der Sandwüste zu bizarren Eislandschaften

Multimedia Show von Thyra Stodoliik

€ 8,00
Karten an der Tageskasse - tel. Reservierung im KASCH möglich

Willkommen in Kalaallit Nunaat - im Land der Menschen

Grönland, Land der Inuit (Kalaallit), ist die größte Insel der Welt!

"Greenland", auch "Grünes Land" genannt. Zurecht, denn vor allem die Westküste Grönlands zeigt sich in dem kurzen Sommer neben seiner eher rauen Seite auch von einer unvergleichlichen, faszinierenden arktischen Pflanzenwelt. Leuchtend gelber Löwenzahn, blaue Glockenblumen, verschieden farbige zarte Flechten und Moose, sowie Grönlands Nationalblume, das arktische Weidenröschen, mit ihren intensiv purpurnen bis violetten Blüten verleihen der Landschaft bunte Farbtupfer. Blau- und Krähenbeeren ducken sich in ihrem niedrigen Wuchs nah an die Erde.

Wer hätte eine Sandwüste in Grönland erwartet! In der Gegend von Kangerlussuaq, auf dem Weg zum Russels Gletscher, gibt es sie.

Von der etwa 60 m hohen Abbruchkante des Gletschers stürzen unter gewaltig lautem Knacken und Krachen riesige Eisbrocken berstend auf die Felsen im Gletscherfluss. Ein atemberaubendes Schauspiel arktischer Natur, vor allem aus zu geringer Entfernung (Lebensgefahr!) betrachtet! Die Farbtöne weiß, grau, grün, rot, gelb sowie blau vermischen sich im strahlenden Sonnenlicht.

Sisimiut, der 2.größte Ort in Grönland, liegt über dem "Arctic Circle", dem Polarkreis. Graslandschaften und Fjorde, bunte Häuser, ein geschäftiger Hafen sowie Schlittenhunde mit ihrem Heulen und Gebell kennzeichnen den Ort und die Umgebung.
Die verlassene Siedlung Assaqutaq vermittelt den Eindruck über das  abgeschiedene Leben der Inuit.
Auf der Nachtfahrt mit dem Küstenschiff von Sisimiut nach Aasiaat verzaubert die Mitternachtssonne die Umgebung, vor allem die Wasserlandschaft, in ein leuchtendes Farbenspiel.

Der Gletscher Lyngmarksbraen auf der Disko Insel, lädt zum Wanderabenteuer ein. Die Besteigung des Berges von etwa 990 m Höhe, bietet eine grandiose Aussicht.  Das Weiß des Schnees ist hier oben die vorherrschende Farbe. Weit unten das dunkelblaue  Polarmeer (Davis Straße). Eine schier unglaubliche Weite ins Endlose lässt die Augen in alle Richtungen schweifen. Die strahlende Mitternachtssonne taucht diese wunderbare Landschaft in die unterschiedlichsten Farbnuancen. Eine hörbare Stille, das Plätschern des Gletscherabflusses, das Beobachten der sich im Wind neigenden gelben Mohnblumen wirken wie ein Stillleben.

Gedanken wie "Die Natur so groß - der Mensch so klein" lassen die Großartigkeit unserer Erde so respektvoll erscheinen!

Im Meer tauchen und springen, fast graziös erscheinend, Buckelwale zwischen den Eisbergen; am Strand baden Kinder im Meer und hier, wie auch hoch oben auf dem Gletscher, erstrahlt die Sonne am azurblauen, wolkenlosen Himmel. Das Bild ähnelt einer Collage.

Ilulissat, mit seinem traditionellem Fischereihafen, ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum in Nord-West-Grönland. 300 km nördlich des Polarkreises liegend, deuten die bunten Holzhäuser auf den typisch grönländischen Charakter dieser Stadt hin.

Ilulissat liegt am 55 km langen und 6 km breiten Eisfjord. Der Eisfjord Kangia ist die Sehenswürdigkeit von Ilulissat und Weltkulturerbe der UNESCO seit 2004. Die auf dem Fjord treibenden grandiosen Eismassen stammen vom produktivstem Gletscher der nördlichen Hemisphäre, dem Sermeq Kujalleq.

Der einmalige Ausblick auf diese gewaltige Eiskulisse ist unbeschreiblich.

Da heißt es: hinsetzen - auf sich wirken lassen - staunen - und bewundern. Mit leisem Knacken und Knarren bewegt sich das Eis sehr langsam, fast zögerlich, im Wasser. Die Sonneneinstrahlung zaubert ein Schattenspiel auf die glatte Wasseroberfläche. Hier plätschert es sanft, dort schiebt sich geräuschvoll eine Eisplatte auf die nächst angrenzende - eine ständige Veränderung des Gesamtbildes.

Eine Bootsfahrt in der Mitternachtssonne zu den gigantischen, majestätischen Eiskolossen ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die bis zu 30 m hohen Eistürme, mit ihren phantasievollen Farben und Formen, hinterlassen bleibende Eindrücke. Die Sonne taucht diese Eislandschaft in goldenes, sanftes Licht. Ein riesiger Buckelwal untermalt diese Mitternachtsstimmung- er taucht, wie zur Begrüßung, zwischen den Eiswänden auf, um sich dann geschmeidig wieder in das Wasser gleiten zu lassen. Die Kälteausstrahlung der Eisgiganten zu spüren ist einmalig und wird eine bleibende Erinnerung sein.

Diese atemberaubende Ausstrahlung kann man nur nachempfinden, wenn man mittendrin steht. Magische Momente erübrigen alle Worte. Diese Bilder bleiben unvergesslich!

Qqaatsut (dän. Rodebay), eine kleine Inuit Siedlung, liegt in der Bredebucht mit einem kleinen geschützten Hafen und bunten Holzhäusern. Rodebay wurde von den Holländern (17. Jahrhundert) wegen des Walblutes, auch "rote Bucht" genannt. Auch heute werden hier noch Wale und Fische angelandet. Traditionell trocknen viele Grönländer den gefangenen Fisch auf Holzgestellen - so auch hier. In der Bucht schwimmen weiße Eisriesen.

Grönland, eine Reise voller unvergesslicher Naturerlebnissen!

Grönland, eine der wunderbarsten Landschaften der Erde! Wer einmal hier war lernt Ehrfurcht und Respekt vor der Natur zu haben.

Die Besucher dieser Diashow werden von stimmungsvollen, fantastischen  sowie faszinierenden Bildern in eine der atemberaubend schönsten, unvergleichlichen, aber auch gefährdetsten Region unserer Erde entführt!

 

 

 

Veranstalter: Thyra Stodollik

Beschreibung drucken

Di. 21.11.
20:00 Uhr
großer Saal
Haste Töne

Klaus Lage & Gute Gesellschaft

Blaue Stunde

€ ab 26,-
TICKETS

Klaus Lage ist mit seinen Hits in die Geschichte der deutschen Rock- und Popmusik eingegangen und als hervorragender Sänger seit den 80er Jahren fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Seit über 30 Jahren veröffentlicht er seine Songs, bis jetzt auf mehr als 20 Alben. 

Statt sich mit Nostalgieshows oder Oldieparaden abzugeben und sich auf Erreichtem auszuruhen, sucht Klaus Lage immer wieder neue Herausforderungen.

Zusammen mit der neuen Formation „Gute Gesellschaft“, einem Trio mit durchweg hochkarätigen Musikern, wird er ein Programm auf die Bühne bringen, das es so von Klaus Lage noch nicht gab. Ein Programm, das Groove hat, Spaß macht und manche Überraschung bereithält.

Dennoch werden die Konzertbesucher auf die vertrauten und geliebten Hits natürlich nicht verzichten müssen – im Gegenteil: Sie werden ihnen auf eine frische und stimmige Weise neu begegnen.

Ein Konzert mit Klaus Lage in 2017 ist: 100% echte Live-Musik mit einer Stimme, die mehr denn je Gänsehaut und Begeisterung zu erzeugen vermag.

Line up:

Klaus Lage  - voc, akk-git
Bo Heart - keys, voc
Jürgen Scholz  - git, bass, voc
Stephan Emig  - percussion

Mit Unterstützung der Kreissparkasse Verden

Veranstalter: KASCH

www.klauslage.de
TICKETS
Beschreibung drucken

Mi. 22.11.
19:00 Uhr

7.Poetischer Klubabend im KASCH

€ 10,-/6,-

Veranstalter: KASCH

Beschreibung drucken

Do. 23.11.
20:00 Uhr
Fr. 24.11.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Zum Verwechseln ähnlich

€ 5,- / 3,50

Frankreich 2016
Regie: Lucien Jean-Baptiste
Buch: Sébastien Mounier, Marie-Francoise Colombani, Lucien Jean-Baptiste
Kamera: Colin Wandersman
Musik: Alexis Rault
Darsteller: Aïssa Maïga, Lucien Jean-Baptiste, Zabou Breitman, Vincent Elbaz
95 Min., FSK ab 0

Ein schwarzhäutiges Ehepaar aus einem Pariser Vorort adoptiert ein weißes Baby und hat schon bald mit einer Reihe von Vorbehalten zu kämpfen. Die von ausdrucksstarken Darstellern getragene Komödie lebt von der schlichten Idee einer verkehrten Welt, die rassistische Rollenzuschreibungen von Weiß und Schwarz ad absurdum führt. Der vorhersehbare, gleichwohl aber unterhaltsame Film vereint Klamauk und Karikatur mit Gesellschaftskritik und plädiert auf amüsante Weise für mehr Toleranz und Diversität in einer sich verändernden Gesellschaft.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Sa. 25.11.
13:00-17:30 Uhr
So. 26.11.
10:00-17:30 Uhr
großer Saal und Foyer
Ausstellung

Unsere Steckenpferde

Kunsthandwerkliche Ausstellung zu Weihnachten

Eintritt frei

Veranstalter: Angelika Osmers

Beschreibung drucken

So. 26.11.
19:00 Uhr
blauer Saal
Statt ins Bett ins Kabarett

Zweikampfhasen

Ehnert vs Ehnert

€ 20,-/15,-
TICKETS

Wohin man auch schaut: überall nur noch Singles, One-Night-Stands und Lebensabschnittsgefährten. Hochzeiten kennen die meisten nur noch aus alten Sissi-Filmen.
Nur Jennifer und Michael Ehnert hinken diesem Zeitalter individueller Freiheit gnadenlos hinterher: Denn sie sind nicht nur miteinander verheiratet, sondern bis zum heutigen Tag auch einfach nicht in der Lage, sich voneinander scheiden zu lassen. Obwohl sie nun wirklich alles tun, um den anderen fix und fertig zu machen ...
In ihrer monogamen, aber auch polybrutalen Beziehung sind Herr und Frau Ehnert das einzige überlebende Exemplar einer ausgestorbenen Spezies: ein Ehepaar.
Aneinander geschmiedet, gekettet, gefesselt, während seine Kumpels sich allabendlich ein neues Kuschelhäschen ins Bett holen und jede ihre Freundinnen mindestens drei spezialisierte Lebenspartner hat: einen zum Reden, einen zum Reisen, einen zum Rammeln.
Kein Wunder, dass die beiden altgedienten Ehekriegs-Veteranen von Kollegen und Nachbarn belächelt und von Freunden kopfschüttelnd bemitleidet werden: Als Ehepaar ist man einfach irgendwie „retro“, „old school“ oder in anderer Hinsicht psychisch beschädigt.
Und so vergeht keine Minute, in der den beiden Ehnerts nicht heftige Zweifel kommen an der Sinnhaftigkeit ihrer unmodernen Lebensform ... Könnte das Leben ohne den anderen nicht viel rasanter sein? Lustiger? Vielseitiger? Befriedigender – in jeder Hinsicht? Könnte das Leben nicht viel toller sein, wenn man sich unter neu.de schnell mal nach einem weniger anstrengenden Partner umschauen könnte?
Nur manchmal, wenn es komisch knackt in der Telefonleitung, wenn die beiden von düsteren Typen mit Sonnenbrillen beobachtet werden und wenn ihnen von Freunden, Kollegen und Therapeuten wieder einmal besonders intensiv die Scheidung nahe gelegt wird, kommen ihnen Zweifel, ob ihre Zweisamkeit wirklich nur eine reine Privatangelegenheit ist. Vielleicht ist ihr unverbrüchliches Bündnis auch etwas, was der dunklen Seite der Macht ein Dorn im Auge ist? Was, wenn die Rettung der Welt ganz allein von ihnen abhinge? Von einem Streithühnchen und einem Kampfköter?
In ihrem ersten Programm „Küss langsam“ haben Jennifer und Michael Ehnert mehr als 250 Mal versucht, sich scheiden zu lassen – was bis heute nicht geklappt hat.
Mit „Zweikampfhasen“ starten Ehnert vs. Ehnert nun die nächste Runde ihrer Beziehungsschlacht.
„Sie werden es lieben, wie die zwei sich hassen!“ (Rhein-Neckar Zeitung)

Veranstalter: KASCH

TICKETS
Beschreibung drucken

Di. 28.11.
großer Saal
Lokalkultur

Schmetterabend - Mitsingparty Vol 2

€ 7,- /AK 8,-
TICKETS
Gruppen ab 6 Personen zahlen an der Abendkasse den Vorverkaufspreis.

Auf geht' s in die zweite Runde! Alle, die Lust und Laune am Singen haben, können mitmachen! Haste Töne? Sing mit! Ob alt, ob jung, ob Mann oder Frau, ob mit oder ohne Notenkenntnissen, alle sind willkommen. Wir wollen wieder gemeinsam bekannte Lieder und Popsongs singen. 

Der Text allgemein  wird an die Leinwand geworfen und los geht’s. Die Musical-Sängerin Janina Schwarz unterstützt die Melodie gesanglich und bei einigen Stücken wird Gert Alsleben am Klavier begleiten.

Die Hauptsache ist, der Freude am Singen freien Lauf zu lassen. Keine Angst und falsche Scham – lasst uns gemeinsam in großer Runde Liedchen schmettern! 

Veranstalter: KASCH in Kooperation mit dem Schmetterabend-Team

https://www.facebook.com/search/top/?q=schmetterabend
TICKETS
Beschreibung drucken

Do. 30.11.
20:00 Uhr
Fr. 01.12.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Meine glückliche Familie

€ 5,- / 3,50

Georgien/Frankreich/Deutschland 2017
Regie + Buch: Nana Ekvtimishvili
Kamera: Tudor Vladimir Panduru
Darsteller: Ia Shugliashvili, Merab Ninidze, Betra Khapava
115 Min., FSK ab 0

Kurz nach ihrem 52. Geburtstag beschließt eine Lehrerin aus Tiflis, aus der beengten Drei-Zimmer-Wohnung ihrer Großfamilie auszuziehen. Ihr Wunsch nach einem eigenen Raum stürzt den Clan in helle Aufregung, weil niemand versteht, dass es ihr weniger um eine Trennung als um mehr Selbstständigkeit geht. Der lebensnahe, tief in der georgischen Kultur verankerte Ensemblefilm zeichnet die Geschichte einer Befreiung nach, wobei er eine feine Balance zwischen leichter Ironie und existenzialistischer Dringlichkeit wahrt.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Fr. 01.12.
20:00 Uhr
blauer Saal
Haste Töne

Broom Bezzums (GB) und Eileen Healy (IRL)

Winter Carol Tour

€ 18,-/12,-
TICKETS

Broom Bezzums (GB) und Eileen Healy (IRL) Winter Carol Tour“

Bei den Ginsterbesen, alias Broom Bezzums stimmt einfach alles: Mark Bloomer und Andrew Cadie bieten frischen, kraftvollen Folk und überzeugen dabei sowohl als Multi-Instrumentalisten, Entertainer und auch stimmlich. Zur Winter- und Weihnachtszeit präsentieren sie im Trio mit Eileen Hearly neue Songs und besondere Lieblingslieder  ihrer viel gelobten Winter- und Weihnachts-CD „Winterman“ . Eileens dunkle, Soul-Folk Stimme und ihr traditionelles irische Fiddle-Spiel ergänzt den Bezzums Sound perfekt.  

"Broom Bezzums spielen ihre Musik nicht nur, sie leben sie”.

Veranstalter: KASCH

www.broombezzums.com
TICKETS
Beschreibung drucken

So. 03.12.
15:00 Uhr
Mo. 04.12.
09:00 Uhr
11:00h noch Platz für eine Klasse Di 5.12. ausverkauft!
Mi. 06.12.
09:00 Uhr
evtl 11.00h
blauer Saal
Kids & Co

Das tapfere Schneiderlein

Schnürschuh Theater

€ 8,00
TICKETS

"Das tapfere Schneiderlein“ handelt von einem armen Schneider, der eines schönen Tages durch einen Schwarm Fliegen beim Essen eines Marmeladenbrotes gestört wird. Genervt von dem Rumgesurre, schlägt er mitten in die Fliegen und tötet mit einem Schlag sieben Stück. Aus Stolz näht er sich prompt den Satz: "Sieben auf einen Streich" auf seinen Gürtel und macht es sich fortan zur Aufgabe, jedermann von seiner Geschichte zu berichten.
Als ein König von seinen Taten erfährt, verspricht er ihm seine Tochter, wenn er das Land von den zwei Riesen befreit, die in seinem Königreich umher streifen. Das tapfere Schneiderlein macht sich auf den Weg und trifft auch sogleich auf die Riesen, welche unter einem Baum schlafen. Er setzt sich über sie in den Baum und bewirft erst den einen und dann den anderen abwechselnd mit Steinen.
Die Riesen allerdings denken, dass es jedes Mal der jeweils andere Riese gewesen sein muss.
Dieses Verwechslungsspiel führt zu einer handfesten Prügelei, bei der
sich die beiden Riesen töten.
Nachdem der König das Schneiderlein noch in zwei weiteren Aufgaben
auf die  Probe stellt und es diese ebenfalls besteht, bekommt das tapfere Schneiderlein die Tochter und das Königreich.

Achtung: Tickets nur für den Sonntag, 3.12. online buchbar, die Vorstellungen Montag, 11.00h und Mittwoch 6.12. durch  Anmeldung per mail unter: silke.thomas@kasch-achim.de 

Veranstalter: KASCH

TICKETS
Beschreibung drucken

So. 03.12.
18:15 Uhr
Gaststätte
Treff

Pub-Quiz

We will quiz you

Alle die Lust am Ratespaß haben, sind willkommen. In lockerer „Kneipenatmosphäre“ stellt Moderator Marcus Spence Fragen zu verschiedenen Themengebieten.

In Teams werden dann die Fragen beantwortet. Auch einige Bilderrätsel oder Musikrätsel sollen eingearbeitet werden. Auf den Gewinner warten attraktive Preise.

Das Pub-Quiz ist eine Gemeinschaftsidee von der Stadt Achim und dem KASCH. . Los geht´s um 18:15 Uhr. 

Veranstalter: KASCH

Beschreibung drucken

Do. 07.12.
20:00 Uhr
Fr. 08.12.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Begabt -. Die Gleichung eines Lebens

€ 3,50 / 5,-

USA 2017
Regie: Marc Webb
Buch: Tom Flynn
Kamera: Stuart Dryburgh
Musik: Rob Simonsen
Darsteller: Chris Evans, Mckenna Grace, Lindsay Duncan, Jenny Slate
101 Min., FSK ab 6

Während sich Onkel und Großmutter über die Erziehung eines siebenjährigen Waisenkindes streiten, erweist sich das Mädchen bei seiner Einschulung als Mathematik-Genie. Mit aller Macht will die Großmutter nun ihre Vorstellung einer Hochbegabtenförderung durchsetzen, während der Onkel auf einer unbeschwerten Kindheit beharrt. Das unaufgeregte Familien- und Gerichtsdrama stellt angenehm unspektakulär das Ringen um die schwierige Entscheidung in den Mittelpunkt.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

So. 03.12.
18:00 Uhr
Gaststätte
Treff

Pub-Quiz

We will quiz you

Alle die Lust am Ratespaß haben, sind willkommen. In lockerer „Kneipenatmosphäre“ stellt Moderator Marcus Spence Fragen zu verschiedenen Themengebieten.

In Teams werden dann die Fragen beantwortet. Auch einige Bilderrätsel oder Musikrätsel sollen eingearbeitet werden. Auf den Gewinner warten attraktive Preise.

Das Pub-Quiz ist eine Gemeinschaftsidee von der Stadt Achim und dem KASCH. . Los geht´s um 18:00 Uhr. 

Veranstalter: KASCH

Beschreibung drucken

Sa. 09.12.
19:30 Uhr
großer Saal
Lokalkultur

Offene Bühne Best of 2017

Christmas special

€ frei
der Hut geht rum

mit den Besten Acts der vergangenen Sessions. Mit dabei sind Pure Invention, The Cat`s Back, Fools Agony, Two Hearts in Ten Bands und Mischwald

Veranstalter: Offene Bühne Team in Koop. mit dem KASCH

www.facebook.com/Offene.Buehne.KASCH
Beschreibung drucken

So. 10.12.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Raving Iran

€ 5,- / 3,50

Schweiz 2016
Regie + Buch: Susanne Regina Meures
Kamera: Gabriel Lobos, Susanne Regina Meures
Musik: Blade & Beard, Ghazal Shakeri, Roland Widmer, Stefan Willenegger
90 Min.,  FSK ab 6

Die Techno-DJs Anoosh und Arash leiden darunter, dass elektronische Musik in ihrer Heimat Iran verboten ist. Jeder ihrer illegalen Auftritte kann mit einer Verhaftung enden. Der Dokumentarfilm begleitet die beiden Musiker bei einem schwierigen Entscheidungsprozess bis ins Schweizer Exil. Er zeigt auf, wie junge Menschen im Iran zwischen staatlichen Restriktionen und der Sehnsucht nach individueller Entfaltung nach Wegen suchen. Die mit versteckten Kameras aufgenommenen Szenen vermitteln hautnahe Einblicke in den Alltag eines repressiven Regimes. Das intime Porträt der Musiker belegt so aber auch die Doppelmoral einer Welt, in der bestimmte Phänomene wie etwa Techno verboten sind, unter der Hand aber gleichzeitig geduldet werden.
 

 

Veranstalter: Kommunales Kino Achim in Kooperation mit Amnesty International

Beschreibung drucken

Do. 14.12.
20:00 Uhr
Fr. 15.12.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

The Party

€ 3,50 / 5,-

Großbritannien 2017
Regie + Buch: Sally Potter
Kamera: Alexej Rodionow
Darsteller: Kristin Scott Thomas, Timothy Spall, Patricia Clarkson, Bruno Ganz
71 Min.,  FSK ab 12

Eine Politikerin hat Freunde in ihr Londoner Domizil geladen, um mit ihnen ihren Aufstieg zur Ministerin zu feiern. Die unterschwelligen Spannungen in der bildungsbürgerlichen Runde drohen zu eskalieren, als der apathisch wirkende Ehemann der Politikerin eine schockierende Eröffnung macht, der weitere unangenehme Wahrheiten folgen. Temporeiche, scharfzüngige Gesellschafts-Tragikomödie mit pointierten Dialogen und hervorragenden Darstellern, die die Beziehungen, Selbstbilder und Überzeugungen ihrer Figuren attackiert. 

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Sa. 16.12.
22:00 Uhr
großer Saal und Foyer
Party

Achimer Tanznacht

Christmas special

€ 7,-
bis 23 Uhr 5 €

Veranstalter: KASCH in Koop. mit k-roof events

Beschreibung drucken

So. 17.12.
14:30 Uhr
großer Saal
Kino

Ostwind - Aufbruch nach Ora

Familienkino

€ 3,00

Deutschland 2017
Regie: Katja von Garnier
Buch: Lea Schmidbauer
Kamera: Florian Emmerich
Musik: Annette Focks
Darsteller: Hanna Binke, Lea van Acken, Amber Bongard, Marvin Linke
110 Min., FSK ab 0, FBW: bw

Dritter Teil der „Ostwind“-Reihe, in dem die heranwachsende Pferdenärrin in die andalusische Heimat ihres Hengstes reist, um das Geheimnis seines Brandzeichens zu ergründen. Auf einem spani-schen Gestüt lernt sie eine seelenverwandte Frau kennen, die im Einklang mit einer Wildpferd-Herde lebt und gegen den Verkauf des Landes an einen Konzern kämpft. Pferde- und Jugenddrama mit schauprächtigen Aufnahmen, Folklore und beschaulicher Naturmystik. Eindringlich thematisiert der Film den Abschied von der Kindheit und die mit dem Erwachsenwerden verbundenen Herausforderungen.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

So. 17.12.
19:00 Uhr
blauer Saal
Statt ins Bett ins Kabarett

Das Konzert

Frank Grischek & Ralf Lübke

€ 20,-/15,-
TICKETS

Es gibt neue Hoffnung für alle, die virtuose und handgemachte Musik lieben:
Die beiden Musiker Frank Grischek und Ralf Lübke haben ein gemeinsames Bühnenprogramm erarbeitet. Nur sorgfältigst ausgewählte Songs und Instrumentals haben es in das Programm geschafft.
Ralf Lübke, der schon als Komponist und Gitarrist der Band „Rosenstolz“ für Schlagzeilen sorgte, schafft es mit einzigartigem Gesang das Publikum aus dem Alltag herauszureißen und tief zu berühren.
Frank Grischek, bekannt von zahlreichen Auftritten mit Henning Venske und Jochen Busse und als Solokabarettist, spielt dazu so hochemotional Akkordeon, dass man wünschte, der Abend würde nie vorbeigehen.
Zwei Stunden lang zeigen uns die beiden Vollblutmusiker wie sie Songs, ob von den Beatles, Billy Bragg oder R.E.M., völlig neu erklingen lassen und wie man Eigenkompositionen so arrangiert, als hätte es diese mitreissend schöne Musik längst geben müssen.
Zwei Gesangsstimmen, Akkordeon und Gitarre – mehr braucht es nicht für einen wundervollen und höchst unterhaltsamen Konzertabend.
Und dass die beiden nicht nur seit Jahren exzellente Musiker sind sondern auch mit Sprache zu unterhalten wissen - das sollte man bei einem Besuch ihrer Vorstellung selbst herausfinden. Grischek/Lübke,  „Das Konzert“.  Ein Geheimtipp? Nicht mehr lange....

Veranstalter: KASCH

TICKETS
Beschreibung drucken

Do. 21.12.
20:00 Uhr
Fr. 22.12.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Der Wein und der Wind

€ 3,50 / 5,-

Frankreich 2017
Regie: Cédric Klapisch
Buch: Cédric Klapisch, Santiago Amigorena
Kamera: Alexis Kavyrchine
Musik: Loïs Dury, Christophe Minck
Darsteller: Pio Marmaï, Ana Girardot, Francois Civil, Jean-Marc Roulot
113 Min.,  FSK ab 0

Eine passionierte Weinliebhaberin will das Weingut ihrer verstorbenen Eltern im Burgund weiterführen, muss aber für das Erbe eine hohe Steuersumme entrichten und sich mit ihren beiden komplizierten, extrem gegensätzlichen Brüdern auseinandersetzen. Charmanter Unterhaltungsfilm, der die Frage, was Geschwister oder eine Familie zusammenhält, mit der präzisen Beschreibung der Bewirtschaftung des Traditionsguts verbindet. In der abwechslungsreich verzahnten Vielzahl an Motiven, Themen und Konflikten gewinnen die Figuren und die Geschichten um Heimat und Verwurzelung nicht immer die notwendige Plastizität.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Mi. 27.12.
21:00 Uhr
großer Saal und Foyer
Party

Wiedersehensfete

€ 5,-

Veranstalter: KASCH in Koop. mit k-roof events

Beschreibung drucken

Do. 28.12.
20:00 Uhr
großer Saal
Haste Töne

Grand Jam - BLues & American Roots Festival

Jubiläumskonzert

€ ab 20,-/18,-
TICKETS

Der Grand Jam mit Olli Gee als Gastgeber hat Kultstatus. Immer wieder gelingt es Olli Gee, großartige KünstlerInnen zusammen zu bringen, die mit Spaß und Leidenschaft gemeinsam Musik machen.
Herausforderung und Spannung ist, dass die MusikerInnen am Abend zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammen spielen. Wer gemeinsam spielen wird, steht noch nicht ganz fest. Ein Wiedersehen mit Big Daddy Wilson (g,voc) zum diesjährigen 10. Jubiläum darf jedoch schon verraten werden. 

 

 

Videolink

Veranstalter: KASCH

www.bigdaddywilson.com
TICKETS
Beschreibung drucken

So. 31.12.
19:30 Uhr
großer Saal und Foyer
Party

Familien Silvester Feier

€ 19.-
Kinder haben freien Eintritt

weitere Infos folgen...

Der Vorverkauf starte am 6.11.2017 zu den Bürozeiten

Karten sind nicht über das Internet erhältlich

Beschreibung drucken

Fr. 26.01.
20:00 Uhr
blauer Saal
Theater im KASCH

Instant Impro

Comedy, Theater, Enterainment

€ 19,-/14,-
TICKETS

Text folgt in Kürze

Veranstalter: KASCH

www.instant-impro.de
TICKETS
Beschreibung drucken

Download

KASCH-Programm